Gartenfreunde Zuffenhausen 1940 am Rotweg e.V.
Gartenfreunde Zuffenhausen 1940am Rotweg e.V.

Bei Süßkirschen hat sich ein Rückschnitt im Sommer aus mehreren Gründen bewährt. Der Schnitt während der Vegetationszeit bremst das starke Wachstum der Kirschbäume. Gleichzeitig nimmt damit in der nächsten Saison auch die Fruchtbarkeit zu. Außerdem heilen die Schnittwunden im Sommer schneller und sind weniger anfällig für Bakterien- und Pilzbefall.

Die Blütenknospen erscheinen bei Süßkirschen in der Regel an den zwei bis dreijährigen Trieben. Wenn diese nicht genug Licht bekommen, verkahlen sie und bilden keine Früchte. Somit verlagert sich der Fruchtbehang ohne regelmäßigen Schnitt immer weiter an den Kronenrand, während der Baum innen zusehends verkahlt. Die wichtigste Schnittmaßnahme bei älteren Süßkirschen ist daher das Verkleinern und Auslichten der Krone.